Wollverarbeitung

Wolle. Überall Wolle. So oder so ähnlich siehts bei uns aus. Als Ausgangsmaterial dient uns reine Schafwolle. Merinoschaf, Alpakka, Hochlandschaf, was auch immer.

Dieses Rohmaterial wird dann an der Handspindel oder am Rad zu Wollfäden versponnen. Dick, dünn, je nach Anforderung. Verzwirnt, Unverzwirnt, Mehrfach oder Einfach- Verzwirnt.......

 

Historische Kleidung unserer Darstellungszeit besteht im Obermaterial fast ausschließlich aus reiner Wolle. Darunter gabs Leinen ( Kann man übrigens auch verspinnen...). Also ist die Herstellung von Wollfäden oder die Verarbeitung von Wolle zu Tuchen elementar gewesen für die damalige Zeit. 

 

Bilder folgen. 

 

 

 

  25.05

Website wegen Datenschutzverordnung Überarbeitet.

Termine Aktualisiert

 

 

 
     
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Amici Aeternum